laemmchen🔎fund: Kotzen

Ist es gut, wenn sich bei einem Buch auf jeder zweiten Seite die Aggressionen im Hirn stauen und sich manchmal sogar ein Kloß im Hals bildet, den man gerne herauskotzen wĂŒrde?

Die Kultur der Armen, Kiko könnte kotzen! Wenn er so leben mĂŒsste – versalzener Fraß, Metro, fĂŒr unter fĂŒnftausend schuften und Klamotten im Kaufhaus kaufen. […] Altes, cellulitisches Fleisch ficken. Freitag um eins nach Hause rennen, da warten Haushalt und Einkauf. […] Wenn sie so leben, verdienen sie es nicht besser. MĂ€nner wie er halten das nicht durch. […] Die Gutmenschen sind noch damit beschĂ€ftigt, Schulen und Sozialversicherung zu verteidigen. Hinterm Mond! MĂŒssen die Arbeitslosen in ihrer Freizeit lesen?

aus: Virginie Despentes, Das Leben des Vernon Subutex

Ein Gedanke zu “laemmchen🔎fund: Kotzen

  1. Derr Fatalismus der Kultur : Kultur ist ja nicht nur bewußt produziert oder akzeptiert sondern kann ja auch gedankenlos ĂŒbernommen oder aufgezwungen sein (wenn man/frau etwas anderes lieber hĂ€tte als zum Beispiel WeißwĂŒrste oder Sushi) …

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s