Apropos­čÄ▓: Welle

Wolf hatte seine Augen geschlossen und war gerade dabei, einzuschlafen. Er hatte offensichtlich einen ├Ąhnlich niedrigen Aktivit├Ątslevel wie sie und besa├č ebenfalls die Gabe, an verschiedensten Stellen sofort wegzud├Âsen. Erin fand, dass ein so ├Ąhnlicher Biorhythmus die beste Voraussetzung f├╝r eine Beziehung war.

Sie legte den Kopf auf seine H├╝ftknochen, die sich wie flache Felsen anf├╝hlten; jedes Mal, wenn er einatmete, hob sie eine Welle kurz etwas vom Felsen, bevor sie wieder darauf zur├╝cksank. Seine Finger fuhren schl├Ąfrig, wie d├╝nne Zweige, ├╝ber ihre Haare und Wangen.

Leave a Reply