Welcome to Beijing – Teil 1

Der erste Teil meiner Kurzgeschichte über die Ankunft in einer Stadt, von der man sich viel erwartet und trotzdem immer wieder überrascht wird. Welcome to Beijing Unsere dritte lange Zugfahrt in China führt vorbei an Trabantenstädten und fernen Bergkuppen im Abendblau. Aus der Ferne, wenn sich die Hochhäuser optisch zusammenziehen, sieht jede chinesische Kleinstadt wie … Welcome to Beijing – Teil 1 weiterlesen

Das spirituelle China erleben – Religion im Reich der Mitte

Natürlich wollen wir auf unserer China-Reise nicht nur buddhistische Stätten besichtigen, sondern auch den anderen Haupt“religionen“ Chinas, dem Daoismus und dem Konfuzianismus, Rechnung tragen. Was das Hängende Kloster so besonders macht, ist, dass es Statuen aller drei Religionen Chinas beherbergt. Tatsächlich haben sich Buddhismus, Daoismus und Konfuzianismus im Laufe der Jahrhunderte immer wieder wechselseitig beeinflusst. … Das spirituelle China erleben – Religion im Reich der Mitte weiterlesen

In the 0-Zone – Teil 2

Eine SETZ`sche Betrachtung 18.3. Sonntag. 8:30 Heute sollte ich mein Haar nicht so über eine Schulter werfen wie gestern, sonst bekommt mein Gehirn wieder Schlagseite. 9:55 Aus irgendeinem Grund finde ich Eckbalkone traurig. 10:05 In dieser Pension wird echt an allem gespart, der Fernseher funktioniert nicht und der Bewegungsmelder sorgt dafür, dass das Licht nur … In the 0-Zone – Teil 2 weiterlesen

Buddhistische Skulpturenkunst in Shanxi – Götter oder Außerirdische?

Shanxi, das sich selbst oft gern als die Wiege der chinesischen Kultur bezeichnet, kann zumindest in Sachen buddhistischer Kunst mit einigen Highlights aufwarten. Meisterwerke können auf dem Wutai Shan, im Shuanglin-Tempel bei Pingyao und in den Yungang-Grotten besichtigt werden. Und wer weiß, was manche Skulpturen darstellen – Götter oder vielleicht doch Außerirdische? Buddhistische Skulpturenkunst in … Buddhistische Skulpturenkunst in Shanxi – Götter oder Außerirdische? weiterlesen