Die Hölle, das ist die Heimat?

Vor gut einem Jahr habe ich den zweiten Teil von Edgar Reitz` Heimat-Serie, „Chronik einer Jugend“, beendet. Ich erinnere mich noch genau an die Stimmung damals, an die ruhigen, sonnigen Wochen, in denen ich zusammen mit dem Musikstudenten Hermann durch das gemütliche, melancholische, doch unter der Oberfläche auch sinistre München der 60er Jahre gestreift bin….

Nun habe ich soeben „Heimat 2″…

… den zweiten Teil der Heimat-Trilogie fertig geschaut und muss sagen, dass mir gerade die letzte Episode sehr gut gefallen hat. Darin reist Hermann – Protagonist und Musikschaffender – quer durch ganz Deutschland und trifft verschiedene Freunde aus seinen letzten 10 Jahren in München wieder. Indem Hermann sieht, was aus seinen Freunden geworden ist, kann…

Heimat wie noch nie

Wer einmal eine deutsche Serie sehen will, die es mit den englischen und amerikanischen Pendants aufnehmen kann, muss ein wenig weiter in der Zeit zurückgehen: Schon im Jahr 1981 begann Edgar Reitz mit dem Dreh seiner epischen „Heimat“-Filmreihe. Darin dreht sich alles um das kleine Örtchen Schabbach und seine Entwicklung durch die Jahrzehnte. Und es…