Ein Gedanke zu “Meine derzeitige chinesische Lieblingsvokabel…

  1. So ein Zauberkraut könnten wir gut gebrauchen, bräuchten meiner Meinung nach aber auch ein Zauberkraut gegen „regret“ und gegen Unlust und gegen Frust und gegen unsere eigenen Ungeschicklichkeiten, die uns – abgesehen von äußeren Umständen – unser Leben zuätzlich schwer machen, um Leichtigkeit zu gewinnen, sofern wir Leichtigkeit wollen.

Schreibe eine Antwort zu Gringo Antwort abbrechen